Samstag, 14. Dezember 2019Startseite > Information > Preise

Preise - Nutzungsbedingungen

 

Die hessische Landesregierung hat in ihrer Kabinettsitzung am 20.08.2018 folgenden Beschluss gefasst:

Das Land Hessen stellt den amtlichen geodätischen Raumbezug ab dem 1. Januar 2019 über den Satellitenpositionierungsdienst SAPOS® im Rahmen der staatlichen Daseinsvorsorge kostenfrei bereit. Damit sollen die digitale Transformation in vielen Bereichen der Wirtschaft und der Verwaltung gefördert und im Bereich der Landwirtschaft eine effiziente, ressourcen- und umweltschonende Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Nutzflächen unterstützt werden.

 

Dieser Beschluss bezieht sich auf die hessischen SAPOS-Dienste EPS, HEPS, GPPS und GPPS-PrO

 

Zu weiteren Fragen steht Ihnen Herr Michael Walker unter der Rufnummer 0611 535 5561 zur Verfügung.

 

 

 

 Bedingungen für die Nutzung der SAPOS®-Dienste (PDF)